Skip to content

Ihre Zukunft liegt bei livebau

Und das nicht nur beruflich. Denn mit uns gestalten Sie die Zukunft, in der wir morgen leben werden.

Herzlich willkommen!

Warum Sie bei uns richtig sind

Als führender deutscher Spezialist für Steuerungs- und Medientechnik, insbesondere Lichtsteuerung und moderne LED-Technik, widmen wir uns der funktionalen, zeitgemäßen und einzigartigen Beleuchtung von Architektur. Die Wurzeln unseres Unternehmens gehen bis in die 1950er Jahre zurück, so dass sich bei uns Tradition und modernste Technik vereinen. Doch viel wichtiger sind die grundlegenden Eigenschaften, die uns als Arbeitgeber auszeichnen:




über livebau

Locker & Unkonventionell

Wir pflegen sehr entspannte Umgangsformen, legen dabei aber großen Wert auf ein respektvolles Miteinander. Wir haben uns unter Kollegen für das „Du“ entschieden, was eine vertraute Arbeitsatmosphäre schafft. Um zusätzlich für ein gutes Wohlfühlklima zu sorgen, laden wir regelmäßig zu gemeinsamen Veranstaltungen wie z.B. Grillfesten oder After-Work-Treffen ein, damit sich alle besser kennenlernen können. Das Café Röstperle bei uns im Haus ist hierfür ein idealer Treffpunkt. Zusätzlich organisieren wir immer wieder interne Aktionen wie Foto-Challenges oder das allbekannte WM Tipp-Spiel, bei denen man tolle Preise gewinnen kann.

Karriere

Dynamisch & Vielseitig

Langeweile Fehlalarm! Bei uns ist immer etwas los, denn wir wollen was bewegen. Unsere vielen verschiedenen Projekte machen die Arbeit interessant und abwechslungsreich, stellen aber jedes Mal auch eine neue Herausforderung dar, so dass es gilt, ordentlich mitanzupacken. Wir bieten unseren Mitarbeitern aufgrund der großen Bandbreite an Projekten vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und sehr gute Aufstiegschancen, vor allem im IT-Bereich. Damit auch jeder allzeit informiert bleibt, werden alle Mitarbeiter durch unser monatliches Mitarbeitermagazin SeeLive über die neusten Entwicklungen auf dem Laufenden gehalten.

Warum Sie bei uns richtig sind

Verständnisvoll & Sozial

Jeder soll sich bei uns wohl fühlen, weshalb wir so gut wie möglich die persönliche Lebenssituation eines jeden berücksichtigen und uns auf die individuellen Bedürfnisse einstellen. Ganz wichtig ist uns eine gute interne Kommunikation und die gegenseitige Unterstützung bei der Arbeit. Außerdem ist es uns als Unternehmen ein großes Anliegen, soziale Projekte zu fördern, wie z.B. das Programm Inside@School von der Stiftung München oder die Initiative „Deckel gegen Polio“ zur weltweiten Ausrottung von Polio, für die alle Mitarbeiter kräftig Plastikdeckel gesammelt haben.

Locker & Unkonventionell

Kreativ & Offen

Neue Ideen sind bei uns immer willkommen! Denn nur mit Kreativität und Offenheit kann sich das Unternehmen immer wieder neu erfinden und sich somit den Herausforderungen der Zeit stellen. Bei livebau haben alle Mitarbeiter die Möglichkeit, sich mit ihren Ideen und Vorschlägen einzubringen und dadurch den Arbeitsplatz und das Arbeitsumfeld mitzugestalten. Die großen, hellen Büroräumen sorgen für ein angenehmes Arbeitsklima und im Sommer stehen einige Tische und Stühle draußen, damit man das schöne Wetter auch bei der Arbeit genießen kann.



News

Erfolgreiche Spendenaktion für die Stiftung München

Seeshaupt/München, 17. Juni 2018

Als Ergebnis unser Weihnachtsspendenaktion überreicht die eventa AG – auch im Namen ihres Tochterunternehmens livebau smart electric – der Stiftung München einen Scheck in Höhe von 2500 Euro. Das Geld wird in das Projekt Inside@School fließen, bei dem Schüler, Eltern und Lehrkräfte zu schwierigen Themen beraten werden, wie Mobbing, Umgang mit Medien, Gewalt, Konfliktbewältigung, Gruppendruck, Stärkung des Selbstwerts, Alternativen zu Konsum und Sucht.

Mit Kunststoffdeckeln Leben gerettet!

Seeshaupt/München, 03. Mai 2018

Die eventa AG hat mit ihren Tochterunternehmen, darunter livebau smart electric, sehr engagiert Deckel gegen Poliomyelitis gesammelt – 500 Deckel bedeuten 1 Leben ohne Kinderlähmung. Obwohl die Krankheit in Deutschland als ausgerottet gilt, tritt sie noch in Afghanistan, Pakistan und Nigeria auf. Im Rahmen des „Deckel gegen Polio“-Projekts werden die gesammelten Deckel an ein Unternehmen der Abfallwirtschaft verkauft und der Erlös geht an das Programm „End Polio Now“ zur weltweiten Ausrottung von Polio.

Top